Immobiliensituation in Nürnberg: Nachfrage steigt weiter

Nürnberg ist wirtschaftlich gut durch die Corona-Krise gekommen. Das geht aus einem aktuellen Marktbericht einer Immobilienberatung und des Wirtschaftsreferats hervor. So wartet Nürnberg bei den Arbeitslosenzahlen im Großstadtvergleich mit der drittniedrigsten Quote auf. Auch der Immobilienmarkt sei äußerst robust und die Nachfrage anhaltend hoch. Hier liegt Nürnberg in vielen Bereichen deutschlandweit unter den Top 5. Trotzdem machen sich auch hier die Folgen der Pandemie bemerkbar. So ist unter anderem der Flächenumsatz im Bereich neu vermieteter Büroflächen im letzten Jahr um 20 Prozent zurückgegangen.