In Bayern startet heute der Lärmaktionsplan

In Bayern startet heute der Lärmaktionsplan. Einen Monat lang können Bürger jetzt sagen, an welchen Straßen es bei ihnen zu laut ist. Ob Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen oder auch Autobahnen. In einem Online Fragebogen geben die Teilnehmer an, wie ihre Erfahrungen mit Lärm sind. Die Antworten werden dann ausgewertet und in einen vorläufigen Lärmaktionsplan eingefügt. Dieser soll Erkenntnisse darüber liefern, wo etwas gegen zu viel Lautstärke getan werden muss und welche Bereiche als ruhige Zonen geschützt werden sollten.