In den eigenen vier Wänden bis ins hohe Alter

In Mögeldorf entsteht der dritte Stützpunkt des SIGENA-Projekts. Eine Anlauf- und Beratungsstelle, die verhindern soll, dass pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung im Alter vereinsamen. Vertreter der Lebenshilfe und der wbg Nürnberg Immobilien haben heute die SIGENA-Vereinbarung unterzeichnet und das Konzept vorgestellt. Es soll ermöglichen, bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden bleiben zu können. SIGENA Mögeldorf ist auch der zentrale Baustein des Modells „Sozialraum Nürnberg Ost“, das vom Bezirk Mittelfranken über drei Jahre mit fast 100.000 Euro gefördert wird.