In der Kritik: Fahndung nach der Flaschenwerferin

Im Mai gerät ein Polizeieinsatz vor der Berufschule Nürnberg am Berliner Platz außer Kontrolle. Es kommt zu Ausschreitungen zwischen Polizisten und Demonstranten. Grund: Der junge Flüchtling Asef N. soll zurück nach Afghanistan geschickt werden. Als die Polizei auftaucht, reagieren seine Mitschüler aber spontan mit einem Sitzstreik, der schnell größer wird und eskaliert. Es kommt zu mehreren Verletzten. Heute vormittag wurde Asefs Aufenthaltsgestattung um weitere drei Monate verlängert. Die Ermittlungen vom 31. Mai gehen aber weiter und ernten immer mehr Kritik.