In Zeiten von Corona: Gemeinsames Musizieren aus Solidarität

Am Sonntag wird deutschlandweit wieder zum gemeinsamen Singen und Musizieren aufgerufen, um ein Zeichen der Solidarität in der Corona-Krise zu setzen. Vergangenen Sonntag tönte von vielen Balkonen und aus Fenstern „Freude schöner Götterfunke“ – dieses Mal soll es das Stück „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ von Dietrich Bonhoeffer sein. Die Aktion beginnt, wie schon vorigen Sonntag, um 18 Uhr.