Inklusiver Aktionstag „Fit für die Zukunft“ appelliert an das Miteinander

Pünktlich die U-Bahn erwischen, in den Bus einsteigen, sich auf dem Gehweg zurecht finden. Das Projekt „Fit für Inklusion“ will zeigen, dass der ganz normale Alltag manche vor große Schwierigkeiten stellt. Beim gemeinsamen Aktionstag mit VAG und Paritätischem Wohlfahrtsverband erlebte heute Schirmherr Christian Vogel die Schwierigkeiten des Alters am eigenen Leib. Für Senioren oder Behinderte etwa sind kleine Hürden oft schon eine unlösbare Herausforderung. Obwohl jeder irgendwann betroffen sein könnte, ist das Thema für viele weit weg.