Innenministerium stellt Asylzahlen vor

Die im Jahr 2018 gestellten Asylanträge sind im Vergleich zum Vorjahr rückläufig. Und zwar um 16 Prozent. Das teilte das Innenministerium heute in Berlin mit. Die Top 10 der Staatsangehörigkeiten wurden demnach angeführt von Syrien, Irak und Afganhistehofer ist seit dem Höhepunkt der Flüchtlingslage im Herbst 2015 ein kontinuirlicher Rückgang von Zuwanderern nach Deutschland zu beobachten. Er lobte die zahlreichen Maßnahmen, die nachhaltig greifen würden, wieß aber darauf hin, dass auch in Zukunft weitere Anstrengungen unternommen werden müssten. Dabei nannte er beispielsweise effektivere Rückführungen.