Integrationsprojekt: Berufstraining für den Friseur-Nachwuchs

Integration fängt in Deutschland vor allem mit der Bildung an. Sogenannte Berufsintegrationsklassen bieten deshalb jugendlichen Flüchtlingen Informationen über ihre beruflichen Perspektiven. Allein an der Berufsschule 5 in Nürnberg gibt es davon 45 Stück. In einer von ihnen geht es zum Beispiel um den Beruf des Friseurs. Dort findet jetzt ein ganz besonderes Projekt statt – und bei dem durften die Teilnehmer auch selbst zur Schere greifen.