„Ist Olympia noch zu retten“ – Doping Symposium in Nürnberg

Gibt es olympische Werte heutzutage überhaupt noch?! Neben Kommerz und Vetternwirtschaft ist es vor allem das Thema Doping das die Winter- und Sommerspiele zum Auslaufmodell werden lässt – Unter dem Titel „Ist Olympia noch zu retten“ findet dazu am Samstag ein Symposium in der Bertold-Brecht-Schule in Nürnberg statt. Diskutiert werden kann mit prominenten Repräsentanten des deutschen Sports – darunter unter anderem ARD Dopingexperte Hajo Seppelt oder der Teamarzt des Deutschen Schwimm Verbands Prof. Dr. Alexander Beck. Neben verschiedenen Vorträgen, besteht die Möglichkeit seinen Koffeinspiegel anonymisiert messen zu lassen. Geleitet wird die Veranstaltung von Fritz Sörgel – Beginn ist um 13 Uhr – Der Eintritt ist frei und für jedermann.