Jahresgespräch der Nürnberger Justiz

Hinter der Nürnberger Gerichtsbarkeit liegt ein herausforderndes Jahr: Die Pandemie machte nicht nur ein komplett neues Hygiene- und Sicherheitskonzept notwendig, sondern beschäftigte die Gerichte auch in Form zahlloser Klagen. Zudem wurden in der Noris einige spektakuläre Fälle verhandelt, wie beispielsweise der Fall des als „Drachenlord“ bekannten YouTubers Rainer W. Außerdem wurde einem Mann der Prozess gemacht, der in Nürnberg-Gebersdorf seine getrennt lebende Frau und einen Bekannten auf offener Straße erschossen hat. Und: Die Zahl der Klagen aufgrund des Dieselskandals ist massiv gestiegen – so massiv, dass nun ein eigener „Diesel-Senat“ eingerichtet wurde. Aber auch bei der Generalstaatsanwaltschaft und der Rechtsanwaltskammer hat sich 2021 viel getan.