Jahrespressekonferenz Flughafen Nürnberg

30.04.2013, Nürnberg – Der Airport  Nürnberg befindet sich schon seit Jahren im Sinkflug. Wirtschaftliche Verluste und schwindende Passagierzahlen sind die Auswirkungen. Seit heute kommt auf der Soll-Seite auch noch  Air Berlin- Drehkreuz dazu. Zwar bleib Air- Berlin mit ihrem Restprogramm immer noch die zweitgrößte Airline neben der Lufthansa. Doch für das touristische Drehkreuz war heute der letzte Tag. Nur ein Abschied, der in der vergangenen Wochen für Schlagzeilen gesorgt hatte und heute auf der Jahres-PK thematisiert wurde.