Jankovic eine Runde weiter

Gestern war Land unter beim Nürnberger Versicherungscup. Wegen Regens wurden die Spiele immer wieder unterbrochen. Prominenteste Leidtragende: Die topgesetzte Jelena Jankovic. Ihr Erstrunden-Match fiel schließlich der Dunkelheit zum Opfer. Beim Stand von 6:4 für Jankovic ging nichts mehr. Heute fand die Partie dann unter perfekten Bedingungen statt. Diesmal wollte die Serbin nichts dem Zufall überlassen und hatte es gegen Arantxa Rus ganz schön eilig.