Jubiläum: Straße der Menschenrechte feiert 25. Geburtstag

Kein Tag vergeht, ohne dass wir Nachrichten über Konflikte aus dem Irak oder Syrien hören. Und da hört die Liste noch lange nicht auf. Erinnerungen an die Zeit des 2. Weltkrieges werden da immer wieder wach. Nach den Verbrechen der Nationalsozialisten verfassten die Vereinten Nationen damals die Erklärung der Menschenrechte. Das Kunstwerk neben dem Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg soll an die Einhaltung dieser Rechte erinnern. Heute feiert die Straße der Menschenrechte Geburtstag, die Feierlichkeiten fanden schon gestern statt.