Judengasse 10: Historisches Gebäude steckt mitten in der Sanierung

Am 5. November 2018 wurde die Stiftung Kulturerbe Bayern gegründet. Ihr Ziel ist es, erhaltenswerte historische Grundstücke und Liegenschaften im Freistaat zu erwerben, zu sanieren und entsprechende Nutzungskonzepte zu entwickeln. Der allererste Schützling von Kulturerbe Bayern befindet sich im Stadtkern von Rothenburg: Das unscheinbare Haus in der Judengasse 10 ist , wenn man so will, eine Art ungeschliffener Diamant. Es stand lange Zeit leer und drohte zu verfallen. Doch jetzt haben die Sanierungsarbeiten begonnen und den alten Gemäuern wird Stück für Stück neues Leben eingehaucht.

Weitere Informationen finden Sie hier.