Judith Gerlach stellt “Wo ist Goldi-App?” in Nürnberg vor

“Wo ist Goldi?” – das Fragen sich heute die Schüler einer vierten Klasse an der Gretel-Bergmann-Grundschule in Nürnberg. Mithilfe einer App die das bayerische Ministerium für Digitales mitentwickelt hat, sollen Kinder spielerisch den richtigen Umgang mit dem Internet erlernen. Für Digitalministerin Judith Gerlach ein wichtiger Schritt um die Medienkompetenz der Kinder schon früh zu stärken.
Neben dem respektvollen Umgang in Chats, sollen die Kinder mithilfe der App auch grundlegende Datenschutzregeln erlernen, wie man ein sicheres Passwort erstellt oder verdächtige Emails erkennt. Laut der Digitalministerin könne “Wo ist Goldi? – Sicher Surfen im Netz” auch im Schulunterricht zum Einsatz kommen. Dazu ist die App frei zugänglich und kann von jedem heruntergeladen werden.