Jüdisches Museum in Fürth: Frist für Steinpatenschaften verlängert

Das jüdische Museum in Fürth hat die Frist für Steinpaten-schaften verlängert. Bis zum kommenden Montag können Spender Paten werden. Mit einer Spende von 5000 Euro können sie ihren Namen (oder eine Botschaft) in einen Fassadenstein des neuen Erweiterungsbaus eingravieren lassen. Die Patenschaften sollen dabei helfen das 6,5 Millionen teuere Bauprojekt zu finanzieren. Die Frist für eine Gravur läuft zum 12.9.2016 aus. Auch darüber hinaus kann man noch Pate werden und den Ausbau des Museums unterstützen.