Jüdisches Museum in Fürth wieder für Besucher geöffnet

Heute wurde das Jüdische Museum in Fürth wieder für Besucher geöffnet. Das Besondere: Ein großzügiger Neubau, der in Zukunft Raum für viele Begegnungsveranstaltungen bieten wird. In dem modernen Gebäude wurden unter anderem ein Café, eine großzügige Studienbibliothek mit Leselounge und Freiräume für die museumspädagogische Arbeit geschaffen. Beim Bau des nicht unumstrittenen Projekts konnte der geplante Zeit- und Kostenrahmen eingehalten beziehungsweise sogar unterschritten werden.