Jugendherbergen leiden immer noch unter Corona: Klassenfahrten sind noch bis nächstes Jahr ausgesetzt.

Steht die Tradition der Jugendherbergen bald vor dem Aus? Die Einrichtungen gehören zu den großen Verlierern in der Coronakrise und leiden trotz diverser Lockerungen immernoch sehr. Insgesamt 42 Häuser betreibt das Deutsche Jugendherberg-Werk in Bayern, 8 davon haben den Lockdown nicht überlebt und mussten komplett schließen. Die Herberge in Nürnberg auf dem Burgberg konnte den Betrieb zwar mittlerweile wieder aufnehmen, doch trotzdem bleiben die Gäste erstmal aus.