Justizzentrum Nürnberg führt E-Akte ein

Am Landgericht Nürnberg-Fürth kommt die digitale E-Akte. Dadurch sollen Wartezeiten und Verfahren verkürzt werden. Zudem können auch die Prozessbeteiligten in der Pandemie besser geschützt werden. Die Sitzungssäle im Nürnberger Justizzentrum wurden dementsprechend modernisiert. In Zukunft sind so auch Zeugenaussagen über Video-Chats möglich. Die Umstellung betrifft jedoch vorerst Zivilverfahren. Bis 2026 sollen auch das Familien- und Strafrecht digital geführt werden.