Kampfansage Gustavstraße: Heute wird es laut

Am Montag wird es laut in der Fürther Gustavstraße. Die Interessengemeinschaft „Wir sind die Gustavstraße“ hat ihre Unterstützer dazu aufgerufen ab 17 Uhr in die Kneipenmeile zu kommen, um gemeinsam mit Glocken und Klingeln auf sich aufmerksam zu machen. Gemeinsam wollen sie die Freischanksaison einläuten und gegen Einschnitte in die Kneipen – und Festkultur in der Gustavstraße kämpfen, die fünf Kläger aus der Altstadt gerichtlich durchsetzen wollen. Unabhängig davon läuft das Mediationsverfahren zwischen Stadt und Klägern nun weiter. Am 31. März gibt es einen neuen Termin, an dem ein Kompromiss im Lärmstreit gefunden werden soll.