Kaputte Ampel sorgt in Fürth für Verkehrsunfall

Eine kaputte Ampel und die Unaufmerksamkeit eines Autofahrers sorgten am Sonntagabend für einen Verkehrsunfall in Fürth. An der Kreuzung Kapellenstraße und Würzburger Straße gab es wegen der defekten Ampelanlage eine geänderte Verkehrsführung. Womöglich hatte ein Fahrer deshalb die Vorfahrt eines anderen übersehen. Nach Angaben der Polizei wurden zwei Personen leicht verletzt, bei beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Der Sachschaden wird auf 10 bis 15.000 Euro geschätzt.