Karpfenernte in Gefahr

Die fränkische Karpfensaison ist in Gefahr. Wegen der andauernden Hitze sinken Wasserspiegel und Sauerstoffgehalt in den Weihern. Dadurch drohen die Fische zu verenden, noch bevor die Saison im September beginnt. Die fränkischen Karpfenwirte hoffen nun auf Regen, um die Ertragsausfälle so überschaubar wie möglich zu halten.