Kein neuer Wohnraum auf dem Krügel Areal in Stein

Auf dem Krügel-Areal in Stein entsteht jetzt doch kein neuer Wohnraum. Nach langen Querelen im Steiner Stadtrat vor allem in Bezug auf die benötigte Anzahl von Autostellplätzen, hat sich die Krügel-Familie jetzt aus dem Projekt zurückgezogen. Bürgermeister Kurt Krömer zeigt sich enttäuscht über den Entschluss. 160 Mietwohnungen und weitere 100 Eigentumswohnungen planten die Krügels zusammen mit der wbg auf dem Gelände des ehemaligen Möbelhauses.