Keine Einschränkungen für die Schifffahrt am Main-Donau-Kanal

Die Wasserstände des Main-Donau-Kanals sind trotz anhaltender Hitze konstant. Dadurch bestehen keine Einschränkungen für die Güter- und Kabinenschifffahrt. Während die Wasserstände der bayerischen Flüsse immer weiter sinken, besteht beim Main-Donau-Kanal kein Grund zur Sorge. Der Kanal ist so ausgebaut, dass er auch bei anhaltender Trockenheit genügend Wassertiefe hat.