Kerber im Halbfinale

Am Mittwoch wurden die Fränkischen Tennisfans vom Wetter nicht gerade verwöhnt. Der Regenschirm fester Tages-Begleiter. Und dann verabschiedete sich auch gleich noch Sabine Lisicki im Achtelfinale aus dem Turnier. Nach dem verletzungsbedingten Aus von Andrea Petkovic also schon die zweite kalte Dusche unserer deutschen Tennis-Damen. Eine hatte am Mittwoch frei und musste am Donnerstag im Viertelfinale ran: Angelique Kerber. Die an Nummer zwei gesetzte 27-Jährige hatte es gegen die Qualifikantin Misaki Doi aus Japan sehr eilig.