Kindersprechstunde in Fürth

Bürgermeister und Schulreferent Markus Braun beantworteten am Montag im Rathaus Kindern Fragen zur Politik. Die Klassensprecher der vierten Klassen durften, stellvertretend für ihre Mitschüler, ihre Wünsche direkt an die Stadtverwaltung richten. So sollen sich die kleinen Mitbürger auch in die Politik mit einbezogen fühlen. Über 20.000 Kinder und Jugendliche wohnen in Fürth, das macht die Kleeblattstadt zur zweitjüngsten Großstadt Bayerns.