Kirchenasyl: Ermittlungsverfahren gegen Pfarrer eingestellt

Das Ermittlugnsverfahren gegen den Erlanger Pfarrer Bernd Hofmann wurde eingestellt. Er hatte einem christlichen Ehepaar aus Nordafrika in der St. Matthäus-Kirche Zuflucht gewährt und landete deshalb einmal mehr im Visier der Ermittler. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt ohne erforderlichen Aufenthaltstitel. Die Justiz ermittelt jetzt aber auch in diesem Fall nicht mehr weiter. Bereits in der Vergangenheit kam es schon zu einem Ermittlungsverfahren gegen den Pfarrer, das ebenfalls eingestellt wurde.