Kirschernte in Kalchreuth fällt schlecht aus: Kirschbauer rechnet mit bis zu 90% Verlusten

Weniger glimpflich scheint die Situation für die Mittelfränkischen Obstbauern zu sein. Letzte Woche hatten wir noch über eine aussichtsreiche Kirschernte in diesem Sommer berichtet. Nach mehreren Tagen mit Starkregen und Sturm sieht der Kirschertrag nicht mehr so üppig aus. Das trifft vor allem die vielen Kirschbauern in Mittelfranken. Sie ziehen nach den vergangenen Regentagen eine niederschmetternde Bilanz.