Klage abgelehnt: Cinecitta-Besitzer scheitert mit Eilantrag vor Gericht

Der Nürnberger Kinobetreiber Wolfram Weber hatte beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof gegen die 2G plus-Regel geklagt. Diese gilt seit Anfang des Monats auch in den LichtspielhäusernJetzt wurde Webers Eilantrag aber abgelehnt. Der Grund:  Der Schutz von Leben wiegt schwerer als die wirtschaftlichen Folgen der Regelung, so der Verwaltungsgerichtshof. Der Cinecitta Betreiber sieht von einem weiteren Vorgehen gegen die 2G-Plus Regelung ab.