Kleeblatt: Auswärtsmisere hält weiter an

Wenig überzeugt hat die SpVgg bei ihren bisherigen Dienstreisen in der Bundesliga: Alle sind enttäuschend verlaufen, keinen einzigen Zähler hat das Kleeblatt in der Fremde holen können. An der mangelhaften Ausbeute hat sich auch gestern Abend beim 0:3 in Dortmund nichts geändert. Und trotzdem bleibt diesmal ein anderer Eindruck: Die Fürther halten gegen den Tabellenzweiten teilweise auf Augenhöhe mit – Frust gibt’s aus nem anderen Grund.