Kleeblatt will in Köln punkten

Die SpVgg Greuther Fürth befindet sich noch im Winterschlaf, so scheint es zumindest. War das Kleeblatt in der Hinrunde noch nicht zu bremsen, kommt es in der Rückrunde einfach nicht in die Gänge. Der Abstand zum Tabellenführer hat sich mittlerweile auf sechs Punkte erweitert und die Verfolger sitzen Fürth mit nur einem Punkt Abstand im Nacken. Am Montag hätten die Franken die Chance den Abstand zum Spitzenreiter zu verkürzen, ein Sieg in Köln vorausgesetzt.