Kleeblatt will Wiedergutmachung gegen Heidenheim

Noch drei Spiele, dann ist die Zweitliga-Saison 2015/2016 beendet. Für die SpVgg geht nach oben und unten nicht mehr viel. Trotzdem will sich Fürth ordentlich aus der Spielzeit verabschieden. Aktuell liegt das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck mit 43 Punkten auf Platz 8. Am Samstag kommt der Tabellenneunte Heidenheim in den Ronhof. Nach der 2:4 Auswärtspleiten gegen Bielefeld ist sportlich Wiedergutmachung angesagt.Stylisch sind die Jungs schon mal.