Kleine Metzgereien profitieren von Pferdefleisch-Skandal

BSE, Dioxin und EHEC: Lebensmittelskandale in den letzten Jahren. Jetzt sorgt Pferdefleisch in Fertigprodukten für Aufregung. Im Gegensatz zu den früheren Skandalen ist das Pferdefleisch aber nicht gesundheitsschädlich, sondern eine heftige Verbrauchertäuschung.

In Lasagne und andere fleischhaltige Lebensmittel in Discountern wurde billigeres Pferdefleisch gemischt – und nicht deklariert. Laut einer aktuellen GfK-Umfrage will ein Drittel aller Deutschen in Zukunft auf den Kauf fleischhaltiger Fertiggerichte verzichten. Für kleine Metzger könnte das Vorteile und vor allem neue Kunden bringen.