Klimawandel hautnah erleben: Wald in der Metropolregion leidet schon jetzt wieder unter der Trockenheit

2020 gehört zu den drei wärmsten Jahren seit Beginn der Wetteraufzeichnungen, die letzten 6 Jahre waren die heißesten überhaupt. Trotz Corona liegt die Hauptursache dafür in Treibhausgasen. Die Folge: schwere Stürme und Überschwemmungen, in der Antarktis schmilzt das Eis immer schneller. All das erscheint von Franken aus gesehen weit weg. Aber auch bei uns in der Region werden die Auswirkungen des Klimawandels mit jedem Jahr deutlicher. Besonders im Wald. Denn die Bäume leiden – trotz des durchwachsenen Frühlings – schon jetzt wieder unter extremer Trockenheit.