Klinikum Fürth auf Corona-Ernstfall vorbereitet

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt und das macht sich auch in den Krankenhäusern der Region bemerkbar. Die Zahl der durch Covid 19-Patienten belegten Betten im Großraum Fürth stieg zuletzt von 89 auf 122. Dennoch fühlen sich die Kliniken in der Region gut gerüstet. So gibt es in Fürth Einlasskontrollen, um unkontrollierten Zustrom zu verhindern und Bereiche, die extra für Corona-Patienten vorgesehen sind. Außerdem wurde das hauseigene Labor aufgestockt, um Testergebnisse binnen weniger Stunden ermitteln zu können.