Kommunikationsforum „Ukom/Media 4.0

Content Marketing, Krisenkommunikation, Schnelllebigkeit – die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit muss in der heutigen Medienwelt deutlich differenzierter geplant werden als früher. Nicht alle Unternehmen sind darauf eingestellt. Die Fürther Akentur Kontext  hat deshalb zum  Kommunikationsforum „Ukom/Media 4.0“ geladen und dabei alle Facetten der modernen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beleuchtet. Teilnehmer der Diskussionsrunde waren der Journalist Uwe Ritzer, Pressereferntin Marion Korbel, Professor Markus Kaiser sowie Klaus Schardt, Geschäftsführer der Agentur Kontext. Diskutiert wurde unter anderem über die Bedeutung einer professionellen und nachhaltigen Pressearbeit.