Konstanz dringend gesucht – Fürth muss in Duisburg nachlegen

Viele Jahre war die SpVgg Greuther Fürth einer der besten Mannschaften in der 2. Fußball Bundesliga. Aber die Konstanz ist weg. Der Trainerverschleiß war zuletzt hoch, genau wie Zahl der Niederlagen. Nach 15 Spieltagen schlagen bereits 9 zu Buche. Möchte man es positiv formulieren, hat das Kleeblatt 1 Punkt gegen Bochum geholt und am letzten Wochenende deutlich mit 4 zu 0 gegen St. Pauli gewonnen. Um von einer Trendwende sprechen zu können, muss jetzt nachgelegt werden – schon am Samstag gegen Duisburg.