Konsumklimaindex in Bayern: Niedrigster Wert seit Februar

Der Konsumklimaindex in Bayern ist auf den niedrigsten Wert seit Februar gesunken. Das teilen die Marktforscher der GfK jetzt mit. Besonders die rasant steigenden Preise und die vierte Corona-Welle trüben die Kauflust. Hinzu kommt die Angst, in Kurzarbeit geschickt oder gekündigt zu werden. Der Handelsverband Bayern rechnet allerdings mit einem ähnlichen Umsatz für das Weihnachtsgeschäft wie vergangenes Jahr. Weil im Gegensatz zu 2020 die Geschäfte weiterhin offenbleiben und es keine Testpflicht für die Kunden gibt.