Kontrolle verloren: Schwerer Verkehrsunfall in Erlangen

Schwerer Verkehrsunfall in der Erlanger Henkestraße. Am Sonntag verlor ein 55 Jahre alter Mann die Kontrolle über seinen Wagen – vermutlich aus gesundheitlichen Gründen! Das Auto driftete ab, überquerte die Kreuzung an der Werner-von-Siemens-Straße und einen Radweg, knickte einen Ampelmast um und kam dann kurz vor einer Hauswand zum stehen. Der Wagen fing Feuer! Ersthelfer bargen den Mann und reanimierten ihn bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.