Kostenloser Nahverkehr: Erlangen als Modellprojekt?

Nur 13 Prozent der bayerischen Pendler fahren jeden Tag mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu ihrer Arbeit. 71 Prozent nutzen für den Weg ihr Auto. Das will der Bund ändern und den Öffentlichen Verkehr bundesweit attraktiver gestalten. Das Konzept dafür: ein kostenloser Nahverkehr. Trotz viel Kritik. Der Staat sucht momentan nach Teststädten, in denen das Modell erprobt werden soll. Erlangen würde sich freiwillig melden.