Kraftwerkstreit landet vor Gericht!

Der Nürnberger Energieversorger N-ERGIE hat zusammen mit drei weiteren Partner Klage gegen den Netzbetreiber Tennet eingereicht. In dem Rechtsstreit geht es um den Weiterbetrieb oder die Stilllegung des hochmodernen Gaskraftwerk Irsching bei Ingolstadt. Die N-ERGIE und ihre Mitkläger als Eigentümer der Anlage halten als Eigentümer der Anlage einen Weiterbetrieb für untragbar. Grund seien die hohen Verluste der  modernsten Gaskraftanlage Europas. Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet ist gegen eine Stilllegung, da das Kraftwerk zur Sicherung der Stromversorgung benötigt würde.

Josef Hasler, Vorstandsvorsitzender der N-ERGIE, erklärt die Situation.