Kramer fordert von der SpVgg das „letzte Hemd“

Es ist das erste Spiel nach dem Eingeständnis, dass der Abstieg wohl nicht mehr zu vermeiden ist. Für den neuen Chef-Trainer Frank Kramer sind das nicht gerade die besten Startbedingungen. Ein Fußball-Wunder erwartet zwar bestimmt niemand, Kramer hat aber schon eine Kampfansage gemacht. Beim Debüt in Bremen soll die Mannschaft ihr „letztes Hemd geben“.