Krippe, Hort & Co. werden teurer!

„Unverschämtheit!“ „Das ist eine Sauerei!“ Oder: „Da fahren wir lieber mit dem Auto, das kommt uns billiger!“ Nur einige Reaktionen unserer Facebook-Freunde auf die Meldung, dass die öffentlichen Verkehrmittel wieder einmal teurer werden. Auch wenn das 70 Millionen Euro-Defizit der VAG ausgeglichen werden muss – mit dieser Entscheidung hat der Nürnberger Stadtrat sich anscheinend nicht unbedingt beliebt gemacht. Und auch in einem anderen Bereich müssen die Bürger bald mit höheren Ausgaben rechnen…