Künftig wird es keinen IHK-Kulturpreis mehr geben

Nach über 20 Jahren wird die IHK-Kulturstiftung keine Preise mehr an Künstler aus der Region vergeben, die sich in den Bereichen Literatur oder Theater einen Namen gemacht haben. In der Vergangenheit hatten unter anderem Schriftstellerin Sabine Weigand oder Sopranistin Julia Grüter die Kulturpreise erhalten. Jetzt möchte sich die Stiftung neu ausrichten und kulturpädagogische Projekte für Jugendliche unterstützen. Das hat Dirk von Vopelius angekündigt, der die Stiftung künftig leiten wird.