Künstleraktion „Anders herum denken“

Zum Nachdenken wollen jetzt Künstler aus Nürnberg und Fürth anregen. Und das mit der ungewöhnlichen Aktion „Anders herum denken“. Los geht es im Januar mit einer Ausstellung in der Kunstgalerie Fürth, die sich dem Thema Querdenken widmet. Begleitet wird diese durch verschiedene Vorträge von Menschen, die bereits „Anders herum denken“, also nicht den üblichen Gesellschaftsmustern folgen. Ergänzt wird das Angebot dann noch durch eine Inszenierung am Stadttheater Fürth, die im April Premiere feiert und ebenfalls neue Denkansätze thematisiert.