Kunst und Kultur gegen rechte Hetze

In der Kampagne „Die Vielen“ haben sich Hunderte Vertreter aus Kunst und Kultur zusammengeschlossen, um ein Zeichen gegen Rechts zu setzen. Der Grund dafür: Besonders auf kleinere, regionale Kultureinrichtungen wird seitens rechter Aktivisten oft Druck ausgeübt. In Nürnberg ist heute diesbezüglich eine gemeinsame Erkärung der Kulturschaffenden vorgestellt worden.