Kunsthalle Nürnberg wird saniert

Für rund 3,3 Millionen Euro wird ab heute das Dach der Kunsthalle Nürnberg saniert. Neben einer energetischen Verbesserung durch die Dämmung der Dachflächen, sollen die Tragwerke eine statische Verstärkung erhalten. Außerdem werden die Verglasungen erneuert und die Lüftungsanlage modernisiert. Die Kunsthalle in der Lorenzer Straße ist für die Bauarbeiten bereits seit dem 25. Februar geschlossen. Die Wiedereröffnung wird pünktlich zur Blauen Nacht 2019 angestrebt.