Kurzpass: Die SpVgg Greuther Fürth und der 1. FCN holen beide einen Punkt

Die Spielvereinigung und der Club holen beide an diesem Wochenende einen Punkt. Während man beim Kleeblatt mit dem 0 zu 0 gegen Freiburg durchaus zufrieden ist. Sieht es beim 1. FC Nürnberg schon anders aus: Das 1 zu 1 gegen Dresden war eigentlich zu wenig. Erfreulich dafür für beide Vereine: Mit Simon Asta, Maximilian Bauer und Jamie Leweling von der Spielvereinigung und den beiden Club-Spielern Tom Krauß und Erik Shuranov sind insgesamt fünf mittelfränkische Fußballer für das Aufgebot der deutschen U21 nominiert worden.