Kurzpass: Reaktionen auf die Spiele der SpVgg Greuther Fürth und des 1. FCN

Es war ein sehr turbulenter 10. Spieltag in der zweiten Bundesliga. Die SpVgg beendet mit einem 2:0 Heimsieg ihre Durststrecke. Nach drei Niederlagen in Serie feiert die Leitl-Elf endlich wieder ein Erfolgserlebnis gegen Dresden. Der 1. FC Nürnberg trifft auswärts 3mal, doch Zählbares springt in Aue nicht heraus. Die 3:4 Auswärtspleite spannend bis zum Abpfiff.