Kurzpass vom 14.12.2015

Die SpVgg Greuther Fürth muss sich auswärts gegen den SC Karlsruhe mit einem 1:0 geschlagen geben. In einer mittelklassigen Zweitligapartie kommen beide Gegner nicht richtig zum Zug und Fürth zeigt zu wenig Aggressivität und Siegeswillen. Das Kleeblatt bleibt damit das 3. mal in Folge ohne Sieg.

Und beim Club läuft es aktuell richtig gut. Die Nürnberger überzeugen vor Heimpublikum gegen Herbstmeister Freiburg mit einem 2:1 Erfolg. Der FCN klettert damit in der Tabelle vorerst auf Platz 3 und bleibt damit zu Hause weiterhin ungeschlagen.